Donnerstag, 9. April 2015

txtr in Teilen von Media-Saturn übernommen

Der eBook-Download-Shop von Media Markt wird aufgestockt durch txtr

Offensichtlich war der insolvente E-Book-Pioneer txtr erfolgreich, bei der Suche nach einem neuen Investor. Als Teil der Strategie im Bereich E-Book übernimmt die Media-Saturn-Holding den operativen Betrieb und die Kontakte zu Kunden und Verlagen. Außerdem werden einige Mitarbeiter übernommen. Das geistige Eigentum des Unternehmens und dessen Technik wurden von Storecast gekauft. Storecast arbeitet bereits für Media Markt und wird die E-Book-Plattform in Zukunft exklusiv für Media-Saturn weiter betreiben.

Damit baut der Elektronikkonzern sein digitales Angebot weiter aus. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob man damit den Markt in Deutschland aufmischen wird und sich in den Kampf zwischen Tolino und Kindle werfen will. Ebenso spannend wird die Frage, ob Media Markt die E-Reader von Kobo weiterhin vertreibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen